Tempodrom picture

Tempodrom

Allgemein Das Tempodrom, eine beliebte und architektonisch einzigartige Konzert- und Eventlocation im Herzen Berlins, bietet bis zu 3.500 Gästen vielfältige Live-Events. Unter dem 35 m hohen zeltähnlichen Dach finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen aller Art statt – ob Rockkonzerte, Comedy-Shows, Kinder- und Klassikveranstaltungen, Musical oder Firmenevents. In dem Gebäude befinden sich neben dem Veranstaltungsbereich die urbane Badetherme ‚Liquidrom’. In unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz gelegen, bietet die multifunktionale Location, bestehend aus zwei runden Veranstaltungsräumlichkeiten - der Großen und Kleinen Arena - eine intime Nähe zum Geschehen auf der Bühne. Eine weitläufige, über 2.500 m² begehbare Terrasse bietet in den Frühjahr und Sommermonaten ideale Außenflächen für die Kombination von Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen. Das Tempodrom am Anhalter Bahnhof liegt eingebettet in einer gepflegten Parklandschaft und ist optimal an Nah- und Fernverkehr angebunden. Seit der Eröffnung im Dezember 2001 erlebten zahlreiche Besucher weltbekannte Künstler wie Janet Jackson, Grace Jones, Lou Reed, Amy Winehouse, Chris Rea, Peter Maffay sowie spannende Medien- und Modeevents wie den ELLE Fashion Star, die Michalsky StileNite, den Bundesvision Song Contest 2007 oder den Art Directors Club Award. Architektur und Locationdaten Die visionäre Architektur des Tempodrom, entworfen vom Büro von Gerkan, Marg und Partner, verbindet zukunftsweisend Ästhetik und Ökologie. Sie setzt neue Akzente unter den Eventlocations und verleiht jeder Veranstaltung eine einzigartige Note. Die Bauweise eines Amphitheaters der Großen Arena, ermöglicht dem Gast ein außergewöhnliches visuelles und vorallem akustisches Erlebnis. Bauzeit: 1999 – 2001 Gesamtfläche: 10.000 m² Veranstaltungsfläche: 7.860 m² Das Tempodrom ist die erste klimaneutrale Eventloctaion. Bereits beim Bau im Jahr 2001 wurde die Location mit verschiedenen Anlagensystemen für eine energieeffiziente Strom- und Wärmegewinnung ausgestattet. Gerade die Gebäude - Energieeffizienz fällt bei einem Veranstaltungsort wie dem Tempodrom besonders ins Gewicht. Das Haus verfügt über verschiedene Anlagensysteme für eine energieeffiziente Strom- und Wärmegewinnung (Motorheizkraftanlage, Photovoltaik-Anlage, Bezug von Ökostrom der Berliner Energie Agentur, Erdwärmetauscher, Wärmerückgewinnungsanlagen, Gas – Brennwert -Kessel, Solaranlage, Hausleittechniksystem). Ein gasbefeuerter Niedertemperatur-Brennwertkessel mit einem extrem niedrigen NO - und CO -Ausstoß erzeugt einen großen Teil der benötigten Wärmeenergie auf schadstoffarme Weise. So ist der Veranstaltungsort selbst in der Lage, Strom und Wärme - in umweltschonender Kraft –Wärme - Kopplung - zu produzieren. Impressum: http://www.tempodrom.de/impressum.html Datenschutz: Wenn Sie unsere Facebook-Fanpage „Tempodrom“ besuchen, und/oder den „Gefällt mir“-Button betätigen, werden Informationen (u.a. IP-Adresse und Cookie-ID) an den Anbieter des Dienstes, die Facebook Inc., in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert und verwendet. Für diese Speicherung und Verwendung, die auch das Setzen von Cookies durch Facebook umfassen kann, sind wir nicht verantwortlich. Weitere Informationen über die genauen Datenverarbeitungsvorgänge, Speicherfristen und Verarbeitungszwecke erhalten Sie ggf. direkt bei Facebook.

😱

No upcoming events! Just stay in touch. They'll rock on again!